Aktuelles

Jungtierschau 2019

Besuchen Sie auch in diesem Jahr unsere Jungtierschau im Rahmen des Bauernmarkts auf dem Schulte Drevenacks Hof in Hünxe Drevenack.

 

Der Bauernmarkt ist an den folgenden Tagen geöffnet:

Samstag, 18. Mai 2019, geöffnet von 9:00 bis 18:00 Uhr

Sonntag, 19. Mai 2019, geöffnet von 9:00 bis 18:00 Uhr

Wie im vergangenen Jahr, werden wir auch wieder mit einem Würstchengrill präsent sein.

 

Neben unserer Jungtierschau gibt es noch zahlreiche andere Gründe, den Bauernmarkt zu besuchen. Mehr Infos gibt es in der offiziellen Facebook-Veranstaltung unter https://www.facebook.com/events/317819895794057



Café Vergissmeinnicht

Am 20.03.2019 besuchten unsere Vereinsmitglieder Sandra und Guido Seide das „Café Vergissmeinnicht“ des Diakonisches Werks Dinslaken. 

 

Mit dabei waren ein Zwergwidder wildfarben und ein Zwergwidder schwarzgrannenfarbig. Unsere Mitglieder haben den Senioren einiges über Kaninchen erzählen können und das Streicheln der Tiere wurde mit Begeisterung angenommen.

 

Wir waren gerne zu Gast.

 

Das  „Café Vergissmeinnicht“ ist ein Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz. 

 

Im „Café Vergissmeinnicht“ werden seit Oktober 2011 im Gemeindehaus der Erlöserkirche in Dinslaken Menschen mit Demenzerkrankungen von Fachkräften und qualifizierten ehrenamtlichen MitarbeiterInnen intensiv betreut. Es wird ein gemeinsamer Nachmittag mit Kaffeetrinken und diversen, auf die Gäste abgestimmten Beschäftigungsangeboten gestaltet. Sie erleben Freude, Abwechslung und Entspannung. Außerdem dient die Betreuung der Entlastung der pflegenden Angehörigen, die so eine kleine Pause in ihrer Betreuungstätigkeit erfahren. (Quelle: http://www.kirchenkreis-dinslaken.ekir.de/dw/senioren03.htm) 

 

Es wurde darauf hingewiesen, dass Fotos erstellt werden und für Internetauftritte des R 71 Dinslaken verwendet werden.




Zwergwidder-Satin wildfarben

Michael Braunshausen präsentierte seine neue Rasse, Zwergwidder-Satin wildfarben. Stellvertretend hatte er einen feinen Rammler dabei, der insbesondere durch Kopf und Behang, aber auch durch einen guten Glanz überzeugte.

 

Noch laufen die Zwergwidder-Satin wildfarben als Neuzüchtung. Jedoch hat dieser Farbenschlag bereits auf der Bundesrammlerschau die geforderte Qualitätsentwicklung nachgewiesen. Jetzt fehlen nur noch die offiziellen Zahlen der TGRDEU (Zentrale Dokumentation Tiergenetischer Ressourcen in Deutschland), dann dürfte der Anerkennung hoffentlich nichts mehr im Wege stehen.

 

Michael hat sich vor allem mit seinen Blauen Wienern bundesweit einen Namen gemacht. Nun geht er den mutigen aber spannenden Schritt, sich von diesen zu verabschieden, und züchtet neben den Zwergwiddern Satin wildfarben noch die ebenfalls erst seit kurzem anerkannten Sallander.

 

 

Wir wünschen viel Erfolg. Oder wie wir bei den Satin schon häufiger gelesen haben: Gut Typ und Glanz.




Jahreshauptversammlung

Freitag, 08.02.2019

 

Kann man einen solchen Bericht positiver beginnen, als mit der Meldung, dass seit dem 01.01. eine neue Jungzüchterin in unserem Verein aktiv ist?

 

Doreen Girod verstärkt unsere Jugendabteilung und setzt dabei eine schöne Tradition fort. Bereits Oma Erika, Cousin Marvin und Onkel André Girod sind im Verein. Und Papa René ist gleichzeitig auch als Jugendobmann mit Sicherheit der bestmögliche erste Ansprechpartner.

 

Bzgl. der Auswahl der Rasse erfolgen aktuell noch letzte Verhandlungen im Hause Girod.

 

Darüber hinaus gibt es aber natürlich noch einiges von der Jahreshauptversammlung zu berichten.

 

Nach den einzelnen Berichten des Vorstands und dem Bericht der Kassenprüfer erfolgte die Entlastung des Kassierers und des Vorstands einstimmig.

 

Aktuell haben wir 24 Senioren und 2 Junioren im Verein. Darüber hinaus sind in unserer HuK-Gruppe 9 Mitglieder aktiv.

 

Da wir auch 2018 die Kreisverbandsschau bei uns im Vereinsheim im Auftrag des Kreisverbands Wesel-Ost durchführen durften und deshalb auf eine eigene Ausstellung verzichtet haben, wurden die Preise im Rahmen der Jahreshauptversammlung vergeben. Ausgezeichnet wurden:

1. Vereinsmeister: Dirk Rudolph, Alaska, 485 Punkte

2. Vereinsmeister: Michael Braunshausen, Blaue Wiener, 483,5 Punkte

5 vorgetippte Tiere: Michael Braunshausen, Blaue Wiener, 483,5 Punkte

 

Den Preis für die vorgetippte 1,1 über Lokal- und einer überregionalen Schau gewann ebenfalls Dirk Rudolph mit 387 Punkten.

 

Und es gibt weitere Neuzugänge im Verein zu verzeichnen: Michael Braunshausen beteiligt sich jetzt ebenfalls an der Neuzüchtung Zwergwidder satin wildfarben.

 

Bei den Wahlen lt. Satzung wurde Günter Weyers als Kassierer einstimmig gewählt und Christiane Weyers als Leiterin der Handarbeits- und Kreativgruppe einstimmig bestätigt. Als neuer Kassenprüfer wurde Norbert Dickmann für die nächsten zwei Jahre gewählt.

 

Auch die Termine für 2019 sollten bereits feste Plätze in den Terminkalendern einnehmen.

16.02. Gemeinsames Essen zum Jahresauftakt

18./19.05. Jungtierschau im Rahmen des Bauernmarkts auf dem Schulte-Drevenacks-Hof

20.07. Sommerfest unseres Vereins

28.09. Tischbewertung

16./17.11. Kreisverbandsschau in unseren Vereinsheim am Augustaplatz in Dinslaken

 

Wie in jedem Jahr bildete das Schätzen des Sparschwein-Inhalts den Abschluss. Am Besten schätzen konnten in nachfolgender Reihenfolge: Helga Gossen, André Seide und Heinrich Dahmen. Als Belohnung durften sich die drei über Gutscheine freuen.

 

 




Kaninchenauktion - Kaninchenzüchter helfen Hilfsbedürftigen

Im Rahmen der Bundesrammlerschau in Halle(Saale) wurde der Scheck einer Vertreterin des Kinderhospiz Magdeburg der Pfeifferschen Stiftungen übergeben.

 

Bis zuletzt ist es spannend geblieben, ob die 9000 Euro-Marke geknackt werden kann. Da diese knapp verfehlt wurde, hat sich der Zentralverband Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter schnell bereit erklärt, auf diese Marke zu runden.

 

Bei 9440 gemeldete Tieren reifte dann auch schnell der Gedanke, den Betrag noch einmal zu erhöhen, sodass am Ende ein Euro pro gemeldetem Tier gespendet werden konnte.

 

 

Die Zwergwidder schwarzgrannenfarbig Häsin aus unserem Verein hat am Ende der Versteigerung immerhin 115 Euro beigetragen. Der Zwergwidder wildfarben Rammler hat 42 Euro eingebracht.




Kaninchenauktion - Kaninchenzüchter helfen Hilfsbedürftigen Teil 2

Nachdem der Zwergwidder schwarzgrannenfarbig von Sandra Seide bereits bei 66 Euro steht(Stand: 07.01.2019, 21:20 Uhr), ist die Zuchtgemeinschaft Guido und André Seide dem guten Beispiel gefolgt und hat einen Zwergwidder wildfarben zur Verfügung gestellt.

 

Der Rammler wurde auf Kreisverbands- und Landesschau mit 96,5 Punkten bewertet.

 

Wir hoffen auf zahlreiche Gebote. Hier geht es direkt zur Versteigerung:

http://www.kaninchenversteigerung.de/Auktion/template/zeige.php?action=1191

 

Aber auch für Zwergwidder schwarzgrannenfarbig Häsin darf gerne weiter geboten werden unter:

http://www.kaninchenversteigerung.de/Auktion/template/zeige.php?action=1123




Kaninchenauktion - Kaninchenzüchter helfen Hilfsbedürftigen

Vom 01.12.2018 - 20.01.2019 findet die Kaninchen-Auktion statt. Der Erlös der Auktion 2018 geht an das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg. 

 

Dazu hat unser Mitglied Sandra Seide ebenfalls eine tolle Häsin ihrer Zwergwidder schwarzgrannenfarbig zur Verfügung gestellt.

 

Die Häsin wurde mit 96,5 Punkten auf der Landesschau Rheinland bewertet. Punktgleich und identisch in den Positionen mit dem Siegertier(ihrer Schwester).

 

Hoffen wir, dass sich interessierte Bieter finden, die diese tolle A(u)ktion und dieses tolle Tier unterstützen.

 

Hier geht es direkt zur Versteigerung:

http://www.kaninchenversteigerung.de/Auktion/template/zeige.php?action=1123

 

Wer mehr über die Aktion wissen möchte findet hier die entsprechenden Informationen und noch viele weitere klasse Tiere, bei denen sich das mitbieten lohnt:

http://home.kaninchenversteigerung.de/

 

Ebenso werden weiterhin Spender gesucht. Unterstützt die Auktion!

 




Landesschau Rheinischer Rasse-Kaninchenzüchter 2018

Samstag, 01.12.2018

 

In diesem Jahr haben wir 54 Tiere unseres Vereins zur Landesschau der Rheinischen Rasse-Kaninchenzüchter gemeldet. Damit haben wir uns einer Konkurrenz von 2348 gemeldeten Kaninchen aus dem gesamten Landesverband gestellt.

 

Und dabei haben wir als Verein einige tolle Erfolge erzielt.

 

Mit ihren Zwergwiddern schwarzgrannenfarbig holte Sandra Seide mit 386 Punkten den Landesmeistertitel. Gleichzeitig stellte Sie das Siegertier in Ihrer Rasse mit 96,5 Punkten. Beide Titel konnten damit auch verteidigt werden. Auch die zweite Sammlung wurde mit einem Gegenstandsehrenpreis ausgezeichnet.

 

Bei den stark vertretenen Blauen Wienern stellte Michael Braunshausen gleich drei sehr gute Sammlungen aus. Dabei holte er mit 386 Punkten die Vize Landesmeisterschaft. Mit den beiden anderen Sammlungen konnte er eine Medaille des Landesverbands Rheinischer Rassekaninchenzüchter und einen Gegenstandsehrenpreis erringen.

 

Mit ebenfalls 386 Punkten konnte die Zuchtgemeinschaft Guido und André Seide in der Rasse Zwergwidder wildfarben die Medaille des Zentralverbandes Deutscher Rassekaninchenzüchter gewinnen.

 

Außerdem stellten sich Dirk Rudolf mit zwei Sammlungen Alaska und zwei Sammlungen Zwergwidder weiß Blauaugen, Heinrich Dahmen mit einer Sammlung Rote Neuseeländer und Andreas Katzke mit Farbenzwergen schwarz dem Wettbewerb.

 

 

In der Handarbeits- und Kreativabteilungen stellte Anne Engelbrecht zwei Exponate aus. Mit 97 Punkten stellte Sie dabei auch einen Sieger.  




Kreisverbandsschau 2018

Samstag, 17.11.2018

 

Bevor die Kreisverbandsschau Wesel-Ost heute von 16 – 20 Uhr und morgen von 10 – 17 Uhr öffnet, ist nachfolgend bereits die Siegerliste zu finden.

 

 

Wer die Spannung erhalten möchte und sich lieber direkt bei uns am Augustaplatz 14 in 46537 Dinslaken überzeugen möchte, möge die Datei erst einmal ignorieren.  




Tischbewertung 2018

Samstag, 13.10.2018

 

In fünf Wochen findet die Kreisverbandsschau statt, welche wir auch in diesem Jahr im Auftrag des Kreisverbands Wesel-Ost in unserem Vereinsheim ausrichten dürfen.

Vorher stehen noch diverse überregionale Schauen, sowie der Meldeschluss für die Landesverbandsschau Rheinland an.

 

Zeit also, im Rahmen einer Tischbewertung eine objektive Beurteilung mit auf den Weg zu bekommen.

 

Ein kurzweiliger und unterhaltsamer Vormittag, an dem Preisrichter Wolfgang Otto nachfolgende Sieger ermittelte:

 

Bestes Tier / LVM: Michael Braunshausen, Blaue Wiener. 96,5 Punkte

Bester 1,0: Dirk Rudolph, Alaska, 96,5 Punkte

Beste 0,1: Heinrich Dahmen, Rote Neuseeländer, 96,5 Punkte.

 

Da nur ein Preisrichter anwesend war, stellten 96,5 Punkte die mögliche Höchstwertung dar.

 

Wir gratulieren allen Siegern und wünschen viel Erfolg für die anstehenden Ausstellungen.




Sommerfest 2018

Samstag, 04.08.2018

 

In diesem Jahr hat unsere Frauengruppe unser diesjähriges Sommerfest ausgerichtet.

 

Bei herrlichem Wetter haben fast alle Mitglieder des R 71 gesellige Stunden miteinander verbracht.

 

Unser Grillmeister Günter hat uns leckeres Grillfleisch serviert, für Beilagen und gekühlte Getränke war natürlich auch bestens gesorgt, die passende Dekoration rundete ein stimmungsvolles Fest ab.

 

Das Sommerfest, das Erste in dieser Form, kam bei allen Mitgliedern sehr gut an und wird bestimmt im nächsten Jahr wiederholt.

 

(Von Sandra Seide)




Tour de Flur

"Landwirtschaft zum Anfassen" versprechen die Veranstalter bei der Höfe-Radtour rund um Hünxe-Drevenack am 24. Juni.

 

Wir dürfen ebenfalls dabei sein und unsere Kaninchen auf dem Vennmannshof (Fam. Schulte-Bunert) präsentieren.

 

Weitere Informationen über das Programm und die Veranstaltung sind unter https://www.rlv.de/tourdeflur/ zu finden.

 

 

 




Rückblick Jungtierschau

Am 26. und 27. Mai durften wir unsere Jungtiere auf dem Schulte Drevenacks Hof in Hünxe Drevenack präsentieren.

 

Zur Verstärkung hatten wir noch einige Alttiere dabei, um auch die Rassen zu präsentieren, bei denen es für die Jungtiere noch zu früh für eine Ausstellung war.

 

Die Veranstalter haben wieder eine tolle Bühne gestellt(im tatsächlichen und bildlichen Sinne), auf der wir unsere Kaninchen präsentieren durften. Einige tausend Besucher sind für eine Jungtierschau schließlich keine Selbstverständlichkeit.

 

Und das bereits zum 24. Mal. Im kommenden Jahr steht also unser 25-jähriges Jubiläum auf dem Bauernmarkt bevor.

 

Neben der tollen Werbewirksamkeit stand natürlich auch die Bewertung im Fokus.

Die Preise wurden wie folgt verteilt:

 

LVM: Michael Braunshausen, Blaue Wiener, 8/7

Bester 1,0: Michael Braunshausen, Blaue Wiener, 8/6

Beste 0,1: Dirk Rudolph, Alaska, 8/6




Jungtierschau 2018

Auch in diesem Jahr führen wir unsere Jungtierschau im Rahmen des Bauernmarkts auf dem Schulte Drevenacks Hof in Hünxe Drevenack durch.

Wir sind gespannt, wie sich unsere Jungtiere bei der ersten Bewertung des Zuchtjahres präsentieren.

 

Der Bauernmarkt ist an den folgenden Tagen geöffnet:

Samstag, 26. Mai 2018, geöffnet von 9:00 bis 18:00 Uhr

Sonntag, 27. Mai 2018, geöffnet von 9:00 bis 18:00 Uhr

 

Wie im vergangenen Jahr, werden wir auch wieder mit einem Würstchengrill präsent sein.

 

 

Neben unserer Jungtierschau gibt es noch zahlreiche andere Gründe, den Bauernmarkt zu besuchen. Mehr Infos gibt es in der offiziellen Facebook-Veranstaltung unter https://www.facebook.com/events/330593074127839/




Anerkennung Sallander



Zugegeben, die Meldung der Anerkennung der Sallander durch die Standard-Fachkommsion im ZDRK kursiert bereits seit einigen Wochen durch die sozialen Medien.

 

Bei unserer monatlichen Versammlung am vergangenen Donnerstag(ausnahmsweise)  berichtete auch unser Zuchtwart Michael Braunshausen über die Zulassung. Und das aus gutem Grund, schließlich ist Michael ebenfalls bei der Entwicklung dieser schönen Rasse beteiligt und züchtet diese seit Ende 2016.

 

In rekordverdächtiger Zeit von zwei Jahren ist es zur Zulassung der Sallander gekommen. Dieses sei ein großer Verdienst der extrem engagierten IG Sallander.

 

Somit erfolgt die Anerkennung mit Beginn des Zuchtjahres 2019.

 

Wir freuen uns für Michael und seine Mitstreiter, beobachten die weitere Entwicklung dieser Rasse gespannt, und wünschen dafür viel Erfolg.


Jahreshauptversammlung

Freitag, 02.02.2018

 

Die diesjährige wurde am 02.02.2018 in unserem Vereinsheim in Dinslaken durchgeführt.

 

In den Jahresberichten des Vorstands wurde auf ein insgesamt positives Jahr zurückgeblickt. Dabei berichtete Zuchtwart Michael Braunshausen von insgesamt 36 Würfen mit 202 Jungtieren.

 

Im Jahresbericht des Vorsitzenden erfolgte ein Rückblick auf die durchgeführte Jungtierschau auf dem Schulte-Drevenacks-Hof, die Tierbesprechung in unserem Heim sowie die Kreisverbandsschau, die wir ebenfalls in unserem Vereinsheim durchführen durften. Außerdem haben wir uns noch an zwei Werbeveranstaltungen an der Blauen Bude in Dinslaken Lohberg, sowie dem Kartoffeltag auf dem Schulte-Bunerts-Hof in Hünxe Drevenack beteiligt.

 

Nach den Berichten wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

 

Da wir aufgrund der durchgeführten Kreisschau auf eine Vereinsschau verzichtet haben, wurden auf Basis der Ergebnisse der Kreisschau die Sieger unseres Vereins ausgezeichnet.

1. Vereinsmeister: Dirk Rudolph, Alaska, 483 Punkte

2. Vereinsmeister: Sandra Seide, Zwergwidder schwarzgrannenfarbig, 481,5 Punkte

Bester 1,0: Zgm Guido und André Seide, Zwergwidder wildfarben, 96,5 Punkte

Beste 0,1: Michael Braunshausen, Graue Wiener, 96,5 Punkte

 

Bei den Wahlen lt. Satzung wurde Guido Seide einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt. Wie sagte es der zweite Vorsitzende Dirk Rudolph: Guido, du bist praktisch der R 71.

 

Als Jugendobmann wurde Rene Girod ebenfalls einstimmig wiedergewählt. Die Rolle der zweiten Kassenprüferin übernimmt Sandra Seide

 

Unseren ersten Ausstellungstermin für 2018 sollte man sich bereits vormerken:

Am 26. und 27.05.2018 werden wir unsere Jungtierschau im Rahmen des Bauernmarkts auf dem Schulte-Drevenacks-Hof durchführen.

 

 

Zum Schluss erfolgte dann noch das traditionelle Schätzen des Sparschweininhalts: Am Besten schätzen konnten in nachfolgender Reihenfolge: Edith Mitschke, Norbert Dickmann, Heinrich Dahmen und dürfen sich über Gutscheine freuen.  

#daisteindurchlassdrin


Die Sieger des letztjährigen Vereinswettbewerbs(von links):

Guido Seide, Sandra Seide, Michael Braunshausen, Dirk Rudolph, André Seide



Wir wünschen euch allen ein besinnliches und entspanntes Weihnachtsfest mit euren Familien und Freunden.

Bleibt gesund und munter.

 

Auf ein Erfolgreiches neues Zuchtjahr. R 71 Dinslaken  




Landesschau Rheinischer Rassekanichenzüchter

Samstag, 02.12.2017

 

An diesem Wochenende präsentieren einige unserer Züchter ihre Kaninchen auf der Landesschau des Landesverbands Rheinischer Rasse-Kaninchenzüchter in Rheinberg.

 

 

Dabei gibt es einige Erfolge zu vermelden:

 

Dirk Rudolph präsentiert drei Sammlung seiner Alaska auf durchgehend hohem Niveau mit 384 und zweimal 385 Punkten und nimmt dafür die Auszeichnungen GE, LVM und ZDRKM mit.

 

Michael Braunshausen präsentiert jeweils eine Sammlung aus seinen drei Rassen. Bei den Blauen Wienern erreicht er 383,5 Punkte und stellt dabei ein V-Tier. Bei den Grauen Wienern wildfarben dokumentieren dreimal 96,5 Punkte die Qualität der Tiere. Besonders interessant ist natürlich auch der Entwicklungsstand der Neuzüchtung Sallander. Auch in dieser Rasse präsentiert Michael sehr gute Tiere.

 

Die Zgm. Guido und André Seide erreichte mit den Zwergwiddern wildfarben 384,0 Punkte, einen GE und zeigte mit zwei schönen Einzeltiere(96,0/96,5), warum auch diese mit nach Rheinberg durften.

 

Die größte Überraschung und Freude lösten aber wohl der Zwergwidder schwarzgrannenfarbig von Sandra Seide aus. Mit 385,5 Punkte darf sich Sandra jetzt Landesmeister nennen. Ebenso stellt Sie das Siegertier mit 97 Punkten. Eine Klasse Leistung im ersten Jahr als Ausstellerin.

 

Auch im Bereich der Erzeugnisse präsentiert sich unser Verein erfolgreich. Christiane Weyers erreichte 96 und 96,5 Punkte und holt damit die ZDRKM.

 

Anne Engelbrecht erreicht 96 und 97 Punkte und holt damit den Siegerin der Kategorie Materialgebundene Gestaltungen.




Kreisverbandsschau

Freitag, 17.11.2017

Die Bewertung ist absolviert und die Vorbereitungen sind praktisch abgeschlossen.

Glückwünsche an alle Sieger. Wer sich besonders auf die Siegerehrung am Samstag freuen darf kann schon vorab der Siegerliste entnommen werden.

Download
Siegerliste
Siegerliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.7 KB



Tierbesprechung

Samstag, 21.10.2017

Auch wenn man natürlich seine Tiere kennt, ist es gut, fundierte Meinungen von objektiver Seite zu bekommen.  Außerdem konnten Tipps zur Ausstellungsvorbereitung ausgetauscht werden. Schließlich steht die Ausstellungssaison mit Kreis-, Landes- und Bundesschau vor der Tür.

Für eine klasse Verpflegung wurde ebenfalls gesorgt. Eine Abhängigkeit zu den Ergebnissen der Besprechung exisitert jedoch selbstverständlich nicht.




Kartoffeltag Drevenack

Samstag, 30.09.2017

Beim Kartoffeltag auf dem Schulte-Bunerts-Hof durften wir eine Auswahl unserer Tiere präsentieren. Auch wenn das Wetter leider es nicht gut mit der Veranstaltung meinte, konnten wir uns über interessierte Gäste freuen.




Vorbereitung Kreisverbandsschau

Samstag, 02.09.2017

Damit wir unsere tierischen Gäste bei der Kreisverbandsschau am 18. und 19.11.2017 angemessen empfangen können, haben wir schon einmal die Käfige auf Hochglanz gebracht.

Das Lager ist aufgeräumt, die Festzeltgarnituren warten auf Ihren Einsatz.